news @ der-impulsgeber. org

Unternehmenswerte leben. Alles unter einem Hut.

Unternehmenswerte leben. Alles unter einem Hut.

Wochen-Impulse 15/2019

Es kann durchaus eine Herausforderung sein Werte im Unternehmen zu erarbeiten, sie zu implementieren, auf allen Ebenen zu leben und diese auch nach Außen zu den Lieferanten und Kunden zu tragen. In diesem Spannungsfeld der unterschiedlichen Interessen und Werte bewegen sich in erster Linie die Geschäftsleitung und die Führungskräfte. Ihre Aufgabe ist es dieses Prozess zu moderieren und vorzuleben – tagtäglich.

Zwei Drittel aller Unternehmen geben laut einer Studie von ACE1 an, dass Werte einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg leisten. Jedes Unternehmen hat und lebt Werte. Insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmensgrößen sind diese oftmals nicht in Stein gemeißelt und über Leitlinien kommuniziert. Große Mittelständler und Konzerne haben sich auf ein oder zwei Hand voll Werte verständig, die dem Arbeitsalltag einen Rahmen geben sollen. Wie komme ich als Unternehmer, als Führungskraft zu meinen Werten? Wie wirken diese im Arbeitsalltag im Innen und Außen?

Bei der Erarbeitung der eigenen Werte empfehle ich möglichst alle Mitarbeitergruppen mit ins Boot zu holen, damit das Werte-Fundament auf einer sicheren und stabilen Basis steht. Nur so ist gewährleistet, dass von der Führungscrew bis zur Putzfrau alle mit Stolz die Werte verkörpern und damit leben. Das Ergebnis sind eine höhere Identifikation mit dem Arbeitgeber sowie eine längere Verweildauer im Unternehmen, eine höhere Leistungsbereitschaft und nicht zu Letzt ein Beitrag um neue Fachkräfte anzuziehen. Nur so gelangen sie auch nach Außen zu den unterschiedlichen Marktpartnern. Die Mitarbeiter werden zum besten Botschafter des Unternehmens.

Sind die Unternehmenswerte über Jahre bei allen Mitarbeitern und der Führung in Fleisch und Blut übergegangen, kann es durchaus zu einer echten Bewährungsprobe in Zeiten des Misserfolgs und des Umbruchs kommen. Hier beweist sich welches Fundament die Werte haben.

Durch gesellschaftliche Veränderungen werden die gelebten Unternehmenswerte ebenfalls auf den Prüfstand gestellt und bedürfen möglicherweise einer zeitgemäßen Neujustierung. Viele Unternehmen in der Lebensmittelbranche erleben derzeit einen Handlungsdruck von Seiten der Konsumenten durch ein verändertes Wertebewusstsein Richtung regional, nachhaltig und sozial. Verpackungsmüll und Lebensmittelentsorgung sind nur zwei Beispiele in diesem Kontext.

Etliche Branchen haben mit einem veränderten Wertebewusstsein zu kämpfen und spüren den Gegenwind seitens ihrer Kunden. Investmentbanken mit Leerverkäufen, die Automobilindustrie mit Dieselfahrzeugen und die Textilindustrie mit ihren Produktionsbedingungen in Asien bekommen zunehmend häufiger die gelbe oder gar rote Karte vom Konsumenten gezeigt.

Die Wertevernichter sitzen hier in der Führungsetage. Die Deutsche Bank ist in den letzten 20 Jahren zur Deutschen Skandal Bank mutiert. Von Peanuts für 50 Millionen DM bis hin zu Zins Manipulationen für 725 Millionen Euro sowie Cum- Ex und Cum-Cum Geschäften entsprachen die gelebten und vermittelten Werte nicht denen der Kunden. Was erwarte ich von einer Bank? Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Seriosität und nicht zu Letzt Vertrauen. Bei dem einstigen deutschen Aushängeschild der Finanzwelt hat man mit allem Werte geschaffen nur nicht mit Werten.

Das es auch anders geht beweist seit Jahren die GLS Bank. Seit 45 Jahren steht „der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt“. Mit ihren sozial-ökologischen Angeboten setzt die Bank gezielt auf Nachhaltigkeit, Transparenz und Förderung von Projekten, die diesem Wertekanon entsprechen. Die GLS Bank ist für ihr erfolgreiches Wirtschaften, welches sie konsequent mit sozialer Verantwortung und dem Schutz der Umwelt verbindet, 2012 mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet worden.

Der Mittelstand prägt nach wie vor die deutsche Wirtschaft. Diese Unternehmen können und sollten bewusst durch Werte Werte schaffen und damit auch einem möglichen Fachkräftemangel entgegenwirken. Wie sieht es in deinem Unternehmen aus?

Ich wünsche Dir wundervolle Impulse für die nächsten 7 Tage.
Bleibe inspiriert.

Holger

1Quelle: Management Partner GmbH/ ACE Allied Consultans Europe für „Wertekommission – Initiative Wertebewuste Führung.“

Das könnte dich interessieren. 23. Mai 2019, IHK zu Köln, Impuls-Workshop „Mit Werten Werte schaffen.“ Informiere dich und buche noch heute.

Falls Du zufällig über diesen Impuls gestolpert bist oder ein Mensch, der es gut mit Dir meint, ihn dir gesendet hat, hat er vielleicht etwas bewirkt. Wenn Du wöchentlich Impulse, immer sonntags, erhalten möchtest, trage Dich für den Impuls-Letter ein.

Quelle Foto: Pixabay.