Personalmanagement 4.0 – mit Freude arbeiten statt Krankenstand

Felix´s Impulse 105/ 2021

Die größte Schöpferkraft entsteht, wenn wir mit Freude und Spaß etwas machen. Kannst du dich noch erinnern, wie es in deiner Kindheit war? Du hast Ideen gehabt, wie du dich selbst beschäftigen konntest. Vielleicht hast du deine Puppen kreativ bekleidet, dich geschminkt, Klamotten von der Oma/ dem Opa angezogen, an deiner Eisenbahn gebastelt oder Modellflugzeuge gebaut und bemalt. Hast du dabei auf die Uhr geschaut? Nein. Warst du traurig, wenn deine Mutter dich zu Tisch gerufen hat? Wahrscheinlich ja, weil du voll in deinem Element warst. Kannst du dich erinnern?

Zunehmend mehr Jobs werden von Maschinen, Computern und Robotern übernommen. Kaum eine Branche, kaum ein Beruf, der nicht hiervon betroffen ist. Was jeden von uns von diesen Arbeitsgeräten unterscheidet ist unsere Kreativität und Schaffenskraft. Macht es vor diesem Hintergrund nicht erst recht Sinn einen Job auszuüben, der Spaß und Freude bereitet? Nur so werde ich mein volles Potential abrufen können. Gut für mich und gut für den Chef könnte man meinen. Warum ist das nicht so?

In einer sich immer schneller verändernden Welt kann es sich kein Unternehmer erlauben die falsche Mitarbeiter einzustellen, ständig neue zu suchen, weil die Fluktuation zu groß ist oder Teams falsch zusammenzustellen. Ebenso möchte jeder Mitarbeiter einen optimalen Arbeitsplatz haben, um mit tollen Kollegen etwas gemeinsam zu schaffen. Aber warum machen nach wie vor rund 70% der Arbeitnehmer Dienst nach Vorschrift – ohne richtig Lust auf den Job – und warum haben ca. 15% bereits innerlich gekündigt?1

Das ist unternehmerischer Alltag in zu vielen Unternehmen in Deutschland. Aber es gibt Hoffnung. Unternehmer, wie Arbeitnehmer können mit Hilfe des Reiss Motivation Profile® herausfinden wer perfekt zu welcher Position passt. Es kommt auf die Passung an. Mit Hilfe dieses wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest lassen sich unsere 16 Lebensmotive, die unsere Persönlichkeit bestimmen, in ihrer Ausprägung ermitteln. Ob ein Motiv gering oder stark ausgeprägt ist entscheidet über die Motivation und damit die Antriebskraft, die notwendig ist, um diesen Aspekt zu leben.

Die 16 Lebensmotive stellt die nachfolgende Grafik an einer beispielhaften Auswertung dar. Ist die „körperliche Aktivität“, wie dargestellt, stark ausgeprägt (Balken nach rechts), bedeutet das, dass diese Person nicht viel Energie benötigt, um sich sportlich zu betätigen. Ginge der Balken nach links, gäbe es eine geringe Ausprägung für dieses Lebensmotiv. Derjenige müsste deutlich mehr Energie aufwenden, um sportlich aktiv zu sein. Er kann es, will es aber möglicherweise nicht (so oft), weil er gegen seinen inneren Antrieb arbeiten müsste. So lassen sich alle Motive interpretieren und stellen somit in Summe ein perfektes Werkzeug für den Einzelnen und für das Personalmanagement in Unternehmen dar.

Dieses Beispiel verdeutlicht, wie wichtig es ist, dass jeder Mitarbeiter für sich erkennt, wo er idealtypisch, mit einem Höchstmaß an intrinsischer Motivation arbeiten sollte. Gleiches gilt für Unternehmen, weil sie mit dem Reiss Motivation Profile® vom Recriutment, über die Personalentwicklung, bis hin zur idealen Teamzusammensetzung ein Werkzeug zur Hand haben mit dem Fehlbesetzungen, Fluktuationen und hoher Krankenstand der Vergangenheit angehören können.

Als Reiss Motivation Profile Master® berate ich Unternehmen Mitarbeiter für alle Positionen zu finden, einzusetzen und zu halten, um ein Maximum an Schaffenskraft und damit Produktivität zu erzielen. In Teams und beim Einzelnen. Dieser Ansatz geht weit über ein stimmiges Employer Branding hinaus.

Jeder von uns arbeitet mit Leichtigkeit und einer inneren Motivation, wenn er mit Freude und entsprechend seiner Natur, seiner Persönlichkeit tätig ist. Wie wir es als Kinder spielerisch auch getan haben. Warum nutzen Arbeitnehmer und Arbeitgeber diese Erkenntnis nicht viel mehr zum beiderseitigem Nutzen? Wie sieht es bei dir, in deinem Team oder deinem Unternehmen aus?

Wundervolle Impulse für die nächste Woche.

Bleibt inspiriert.

Holger

Das könnte Dich noch interessieren!

Mein Angebot für diejenigen, die sich auch mal eine Auszeit von Medien mit Schweigen nehmen möchten. Gedankenwandeln als begleitete Exerzitien oder Wandel-Coaching. Schau mal rein in den Impuls!

Interviews mit Unternehmern, Führungskräften und Menschen, die in ihrem Traumjob arbeiten. Hier geht es zu den Impulsen!

Das Buch zum Workshop – für alle, die sich zeitgemäß und erfolgreich bewerben wollen. Das Erfolgsrezept. Der Booster für Karriere und Bewerbung”.

Wenn Du wöchentlich Impulse, immer sonntags, frisch auf den Tisch erhalten möchtest, trage Dich für den Impuls-Letter ein.

1 Quelle: Gallup Engagement Index Deutschland 2020, https://www.gallup.com/de/engagement-index-deutschland.aspx