Lebens-Puzzle

Ich liebe Veränderungen. Ich brauche sie auch.

Ein Füllhorn voller Erfahrungen habe ich in über 30 Jahren aus unterschiedlichen Bereichen – dank meiner Neugierde und Kreativität – gefüllt. Als junger Abteilungsleiter, mit 34 Jahren, wurde mir betriebsbedingt gekündigt. Was unternehmerisch richtig war, war für mich eine neue Situation. In der Folge habe ich dann mal kurzzeitig „für Stingel gearbeitet“, um mich selbständig zu machen. Auch meine Selbständigkeit hat mich durch viel Stürme segeln lassen, so dass ich nicht nur wetterfest geworden bin, sondern viele Situationen meiner Kunden aus eigener Erfahrung kenne. Das hilft beim gemeinsamen angehen der Veränderung.

Ich liebe Sport und den Wettkampf. Meine Neugierde hat mich viele Sportarten ausprobieren lassen. Hockey habe ich immer gespielt – fast 50 Jahre. Seit zwei Jahrzehnten bin ich passionierter Jogger. Nahezu jeden Morgen gehe ich bei Wind und Wetter 10 bis 15 Kilometer joggen. Ab und an überkommt es mich, dann laufe ich nochmals einen Marathon.

Ansonsten bin ich Genussmensch und gutem Essen sowie gutem Wein nicht abgeneigt. Glücklicherweise noch ohne Formveränderung.

Mehr Puzzle-Teilchen zu meinem Leben und in welcher Form ich sie in ihrer Veränderung (unternehmerisch oder persönlich) begleiten darf, besprechen wir gerne persönlich. Rufen sie mich an.