Das Felix-Prinzip

“Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.” (Konfuzius)


Die Antwort auf Fach- & Führungskräfte-Mangel.

Das Felix-Prinzip ist ein Arbeitsmodell für ein zeitgemäßes Miteinander zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Es ist die Antwort für ein modernes Personalmanagement 4.0 und sorgt bei entsprechender Umsetzung für eine beiderseitige Win-Win-Situation. Auf der einen Seite motivierte, eigenverantwortlich arbeitende Mitarbeiter, die mit Freude und Spaß ihrer Arbeit nachgehen. Das Unternehmen, auf der anderen Seite, profitiert ebenfalls manigfaltig; zufriedene Mitarbeiter sorgen automatisch für zufriedene Kunden u.v.m..

Prämisse:

Liebe ist die Klammer für unser tägliches Tun. Daher sollte gelten:

  • Liebe dich selbst
  • Liebe deine Arbeit
  • Liebe deine Mitarbeiter bzw. deinen Chef

Der Mensch steht im Mittelpunkt der unternehmerischen Interessen, nicht der Ertrag. Durch einen Paradigmenwechsel in der Unternehmensführung, verbunden mit einem Wertewandel, zu mehr Erfolg.

Der Fokus ist auf jeden einzelnen Menschen und seine ganz persönliche Entwicklung gerichtet. Auf seine Bedürfnisse, auf seine gelebten Werte und seine Fähigkeiten.

Ziele:

  • Arbeit bereitet Spaß und Freude.
  • Das Unternehmen muss zum Arbeitnehmer passen. Dann passt der Mitarbeiter auch zum Unternehmen.
  • Der Mitarbeiter hat ein Höchstmaß an Verantwortung und Selbstbestimmung.

Nutzen:

  • Potentiale der Mitarbeiter werden optimal genutzt.
  • Die Identifikation mit dem Unternehmen steigt. Mitarbeiter werden zu Botschaftern des Unternehmens.
  • Nachhaltiges Wachstum durch höhere Produktivität.
  • Deutlich weniger Krankentage und Fluktuation

Das Ergebnis ist eine Win-Win-Situation für Mitarbeiter und Unternehmen.

Gerne erstelle ich Ihnen für Sie persönlich oder für Ihr Unternehmen ein maßgeschneidertes, individuelles Angebot. Ich freue mich von Ihnen zu hören.