+49. 221. 399 399 0
news @ der-impulsgeber. org

Kategorie: Wochen-Impulse

Fördermöglichkeiten

Bei der Bildungsprämie handelt es sich um eine staatliche Förderung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) die sich aus zwei Komponenten zusammensetzt, dem Prämiengutschein und dem Weiterbildungssparen. Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Bund die Hälfte Ihrer anfallenden Weiterbildungskosten, bis max. 500 €. Deutschlandweit werden damit erwerbstätige Personen gefördert, deren …

365 Chancen für positive Veränderung, Wachstum und Entwicklung.

Wochen-Impulse 52/19 Gefühlt ist das Jahr wie im Fluge verstrichen und schon steht Weihnachten wieder vor der Tür, gefolgt von Silvester mit den vielen guten Vorsätzen für das neue Jahr und dem Rückblick auf das alte. Daher kommen die letzten Wochen-Impulse bereits zu Beginn der Woche – ausnahmsweise. In Demut und Dankbarkeit blicke ich auf …

Doch wieder eine Stechuhr. Freiheit will gelernt sein.

Wochen-Impulse 51/2019 In der drittgrößten deutschen Industriebranche, der Chemie- und Pharma-Industrie, wurde durch den Berufsverbandes VAA (vertritt Führungskräfte und ausgebildete Fachkräfte ohne Führungsaufgaben) eine Umfrage unter seinen Mitgliedern zum Thema Arbeitszeiten durchgeführt. „Fünfzehn Prozent der Befragten sahen sich 35 bis 40 Stunden in der Woche bei der Arbeit, vierzig Prozent bis 45 Stunden und siebenundzwanzig …

Mitarbeiterorientierter Führungsstil. Mitarbeiterzufriedenheit. Kundenzufriedenheit. Produktivitätszuwachs.

Wochen-Impulse 50/2019 In Zeiten des Führungskräftemangels, anhaltender Mitarbeiterunzufriedenheit und hohem Wettbewerbsdruck kann ein veränderter Führungsstil Antworten und Lösungen auf einiger der Kernthemen liefern. Der Mitarbeiter steht im Mittelpunkt aller unternehmerischen Ziele. Das wird in vielen Unternehmen einen Paradigmenwechsel zur Folge haben. Veränderungskonflikten sind vorprogrammiert, wenn die geänderte Personalpolitik nicht gut vorbereitet und alle Führungskräfte frühzeitig …

Stress macht gesund und fördert das Selbstbewusstsein

Wochen-Impulse 49/2019 Ein Kollege oder ein Freund erzählt er habe Stress. Schwups bekommen wir einen mitleidigen Ton und bedauern ihn für die viele Arbeit, die vielen Termine oder seine private Sizuation. Im allgemeinen Sprachgebrauch scheint Stress überwiegend negativ belegt zu sein. Warum eigentlich? „Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern ihre Urteile und Meinungen …

Persönlichkeit schlägt Zeugnisse.

Wochen-Impulse 48/19 Zeugnisse und Zertifikate habe nur eine bedingte Aussagekraft, da sie die Vergangenheit mit situationstypischen Rahmenbedingungen widerspiegeln in denen jemand gut oder weniger gut performt hat. Ist es klug als Unternehmensführer und Personaler dieser Art der Kompetenzbeurteilung nachzuhängen? Guten Noten gelten als Türöffner ohne das diese jedoch eine Sicherheit bieten, dass der Betreffende mit …

Den Bewerbungsprozess auf den Kopf gestellt. Endlich erfolgreich.

Wochen-Impulse 47/19 Wer der Masse hinterherläuft, weiss nicht wo er ankommt. Es ist oftmals erfolgsversprechender seinen eigenen Weg zu gehen und tradierte Pfade zu verlassen. Im Bewerbungsprozess ist das eindeutig sinnvoll und dennoch scheint es für eine große Zahl an Bewerbern eine echte Herausforderung zu sein. “Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche …

Arbeitsmigration als Lippenbekenntnis. Die ein Hand will nicht wissen was die andere Hand tut.

Wochen-Impulse 46/19 als Offener Brief Sehr geehrte Herren Bundesminister Altmaier, Heil und Maas. Auf meine Schreiben vom 28.07.2019 – „Fachkräftezuwanderung scheitert an Botschaft! Gewollt oder nur nicht gekonnt?” – habe ich weder eine hilfreiche, noch eine inhaltlich klärende Antwort erhalten. Zumindest das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales haben, wenn auch mit …

30 Jahre Mauerfall – ein Glücksfall. Die Mauer in den Köpfen – ein Denkfehler.

Wochen-Impulse 45/19 Vor 30 Jahren ist die Mauer gefallen. Für mich einer der bewegendsten Momente in der jüngsten deutschen Geschichte und rückblickend die größte wirtschaftliche Erfolgsgeschichte, die je eine Nation in so kurzer Zeit – bis heute – gemeinsam geschrieben hat. Der Wermutstropfen: Leider zeigen die letzten Jahre, dass wieder Mauern errichtet werden, weil es …

Der Stolperstein im Kopf oder ICH das Problem.

Wochen-Impulse 44/19 Glaubenssätze prägen meine Sichtweise, bestimmen meine Meinung, beeinflussen meine Entscheidungen und stellen unbewusste Grenzen meiner Entwicklung dar. Was ich mir nicht vorstellen kann, werde ich nicht erreichen, weil ich mich auch nicht auf den Weg mache, nicht den ersten Schritt gehe. Im Zweifel bin ich dann doch zufrieden mit dem, was ich habe …