news @ der-impulsgeber. org

Kategorie: Wochen-Impulse

Arbeitsmigration als Lippenbekenntnis. Die ein Hand will nicht wissen was die andere Hand tut.

Wochen-Impulse 46/19 als Offener Brief Sehr geehrte Herren Bundesminister Altmaier, Heil und Maas. Auf meine Schreiben vom 28.07.2019 – „Fachkräftezuwanderung scheitert an Botschaft! Gewollt oder nur nicht gekonnt?” – habe ich weder eine hilfreiche, noch eine inhaltlich klärende Antwort erhalten. Zumindest das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales haben, wenn auch mit …

30 Jahre Mauerfall – ein Glücksfall. Die Mauer in den Köpfen – ein Denkfehler.

Wochen-Impulse 45/19 Vor 30 Jahren ist die Mauer gefallen. Für mich einer der bewegendsten Momente in der jüngsten deutschen Geschichte und rückblickend die größte wirtschaftliche Erfolgsgeschichte, die je eine Nation in so kurzer Zeit – bis heute – gemeinsam geschrieben hat. Der Wermutstropfen: Leider zeigen die letzten Jahre, dass wieder Mauern errichtet werden, weil es …

Der Stolperstein im Kopf oder ICH das Problem.

Wochen-Impulse 44/19 Glaubenssätze prägen meine Sichtweise, bestimmen meine Meinung, beeinflussen meine Entscheidungen und stellen unbewusste Grenzen meiner Entwicklung dar. Was ich mir nicht vorstellen kann, werde ich nicht erreichen, weil ich mich auch nicht auf den Weg mache, nicht den ersten Schritt gehe. Im Zweifel bin ich dann doch zufrieden mit dem, was ich habe …

Mitarbeiterzufriedenheit als Instrument für den Fachkräftemangel! People first.

Wochen-Impulse 43/2019 Die Philosophie und das Binnenklima eines Unternehmens, richtigerweise sollte es heißen, die durch Geschäftsleitung und Führungskräfte gelebten Unternehmenswerte, bestimmen wie sich die Mitarbeiter bei der Arbeit fühlen. Werden die Arbeitnehmer als Human Capital gesehen, sind sie austauschbare Nummern im Rahmen der Gewinnmaximierung, dessen Zweck sie erfüllen. Werden die Beschäftigten als Menschen betrachtet, als …

Komfortzone, Schweinehunde und andere Möbelstücke.

Wochen-Impulse 42/19 „,Wer setzt die Grenzen?’ fragt er [Anm. d. Autors: Eliud Kipchoge] vor Selbstbewsstsein strotzend und gab die Antwort selbst: ,Alle Grenzen sind im Kopf. Ich möchte die Grenzen im Kopf verschieben. Ich beweise, dass die Zweifler falsch liegen.’“ Die WELT am Sonntag berichtete in ihrer Ausgabe vom 13. Oktober 2019 im Sportteil über …

Jobsuche mal anders! Ohne Monster & Co, aber nach Bedürfnissen.

Wochen-Impulse 41/19 Ohne ausgetretene Pfade geht es auch. Deine Bedürfnisse bestimmen wo und wie Du nach einem Arbeitsplatz suchst; deine Arbeits-Mobilität ist hier ein wichtiges Suchkriterium. Auf Grund deiner gewünschten Worklife-Balance oder deiner familiären Situation wünscht du dir eine flexible Arbeitszeit und die Möglichkeit Zuhause zu arbeiten, um einen Vollzeit-Job annehmen zu können. Die bekannten …

Erfolgreiches Selbstmarketing für Gewinner, Führungskräfte und Frauen.

Wochen-Impulse 40/19 Die gekonnte Selbstvermarktung für den Bewerbungsprozess und im Job ist die Basis für den gewünschten Erfolg in der Karriere. Die Selbstinszenierung hat nichts mit Egoismus oder ausgefahrenem Ellenbogen zu tun. Vielmehr ist es die gekonnte, reflektierte Art sich seiner individuellen Stärken bewusst zu sein und diese für andere sichtbar zu machen. Bei der …

Angst frist Hirn. Der Tod jeglicher Produktivität.

Wochen-Impulse 39/19 Die jährlich erscheinende Gallup-Studie dokumentiert über ihren Engagement-Index seit rund 20 Jahren, dass lediglich 15 % der Befragten mit ihrem Job glücklich und zufrieden sind. Vor diesem Hintergrund ist es aus meiner Sicht unabdingbar, dass bei der Berufs- und Arbeitgeberwahl Freude sowie Freiheit eine ganz entscheidende Priorität haben sollten. Experten, die sich seit …

Eine wahre und eine schöne Geschichte zum Geldkreislauf.

Wochen-Impulse 32/2019 Das übliche Tauschgeschäft in der Wirtschaft – zumindest in der Arbeitswelt – ist Zeit gegen Lohn, Gehalt oder Honorar oder Ware/Dienstleistung gegen Geld. Nach eingebrachter Zeit, beispielsweise nach einem Monat, fließt Geld. Bei Lohn- und Gehalts-Empfänger ist das alles klar geregelt. Bei Honorar-Empfängern im Prinzip auch. Aber … . Die schöne Geschichte – …

Gleichberechtigung – nur ein Traum im Job?

Wochen-Impulse 31/2019 Vor Gott und deutschen Gesetzen sind Mann und Frau gleich. Antidiskriminierungs– und Gleichstellungs-Gesetz unterstützen die vom Grundgesetz festgeschriebene Gleichberechtigung. Dennoch berichten die Medien immer wieder von Ungleichheit im Job und bei der Bezahlung. Droht bei aller Gleichberechtigung eine Gleichmacherei? Im Parlament, bei den Parteien und in DAX-Unternehmen gibt es nicht nur einen Gleichstellungsbeauftragten …