news @ der-impulsgeber. org

Der Blog

Zeitentkoppelt Geldverdienen. Geht das?

Wochen-Impulse 11/2019 Um die Antwort direkt vorweg zu nehmen: Ja, es geht. Zeitgebundene Entlohnung ist nicht nur in Deutschland die übliche Form, in der Millionen von Menschen nach getaner Arbeit einen Lohn, ein Gehalt oder ein Honorar erhalten. Diese Erwerbsmodell wird uns quasi in die Wiege gelegt und mit der Muttermilch saugen wir auf, dass …

Ist Kundenbindung Freiheitsberaubung?

Wer will schon gebunden oder angebunden sein? Dennoch sprechen wir im Kundenmanagement auch von Kundenbindung und Kundenbindungsmaßnahmen.

Service- & Kundenorientierung! Aber, wie leben?

Wochen-Impulse 09/19 Meine Impulse zur Karnevals-Zeit könnte für den Einen oder Anderen von Euch eine unterhaltsame Note haben. Ich sehe hierin vielmehr eine ernste Note. Die unternehmerische Herausforderung Theorie und Praxis in die tiefsten Ebenen den Unternehmens zu kommunizieren und dafür zu sorgen, dass Werte und Ziele verstanden sowie verinnerlicht werden. Nur so können sie …

“Die spinnen, die Beamten!”

EU-Bürgerin soll nach 20 Jahren Berufstätigkeit in Deutschland mit zwei minderjährigen Kindern ausgewiesen werden. Haben Kommunen eine geplante Abschiebe-Quote? Ich bin betroffen, im doppelten Sinn. Es trifft eine gute Bekannte von mir (Namen und Wohnort lasse ich bewusst noch weg), wodurch erstmalig für mich eine Abschiebung einen Namen und ein Gesicht hat. Darüber hinaus macht …

Neustart mit Makel?

Teil 2: Raus aus dem Tal der Tränen. Ade Insolvenz. „Auf Dinge, die nicht mehr zu ändern sind, muss auch kein Blick zurück mehr fallen! Was getan ist, ist getan und bleibt’s.“ (William Shakespeare) Ob der gesellschaftlich entspannte Umgang mit Insolvenzen in den USA dir geholfen hat, hängt wahrscheinlich wesentlich von deiner Persönlichkeit und dem …

Das Problem mit der Freizeit.

Wochen-Impulse 08/19 Ich habe mir eine kleine Auszeit gegönnt. Daher kommen die Wochen-Impulse erst heute am Montag. Dieses Aus war ein spontanes. Das Wetter war schön, die Sonne schien, Frühlingsgefühle entwickelten sich und der FC spielte. So ergab es sich, dass ich eine ungeplante Freizeit hatte und mir das Spiel ansah. Mein schlechtes Gewissen, weil …

Vertraut mir mein Chef?

Wochen-Impulse 07/19 Vor über 25 Jahren war ich bei einem großen Mittelständischen Unternehmen der Baustoffindustrie als Abteilungsleiter im Export tätigt. Zu der Zeit gab es in dem Unternehmen mindestens eine Zweiklassengesellschaft. Ab Hauptabteilungsleiter musste die Stechuhr für die Zeiterfassung nicht mehr genutzt werden. Alle Indianer, bis hin zu den kleinen Häuptlingen, so wie ich einer …

Insolvent & abgestempelt?

Teil 1: Was nun? Wie geht das Leben weiter? Volle Auftragsbücher und dennoch insolvent. Schlechte Zahlungsmoral der Kunden plus knappe Finanzdecke plus ein brummender Betrieb können dennoch zur Überschuldung führen. Gerade kleine Unternehmen, die hohe Kosten für Vorprodukte oder Baumaterialien haben sind oftmals gefährdet. Ist der Dispo mehr als ausgeschöpft und die Bank nicht mehr …

Werte schaffen Werte.

Teil 2. Sind Werte nur noch Schall und Rauch? Wochen-Impulse 06/19 Nach der WertSchätzung, die im Privaten, wie im Beruflichen unterschiedlich gelebt wird, treibt mich heute die Frage nach den UnternehmensWerten um. Nicht im Sinne von Kapital, sondern die kommunizierten und gelebten Werte innerhalb sowie außerhalb eines Unternehmens. Werte sind allgemein erstrebenswerte, moralisch oder ethisch …

Geht es auch ohne WertSchätzung?

Teil 1. Sind Werte nur noch Schall und Rauch? Wochen-Impulse 05/19 Meine Großmutter hat immer gesagt „Junge, behandele andere Menschen so, wie Du auch behandelt werden möchtest.“ Wie recht sie damit hatte. Einen Menschen, eine Sache oder eine Arbeit Wert zu schätzen bedeutet doch, dass ich die innewohnende Qualität anerkenne und ihm/ihr einen Stellenwert beimesse. …